X

Audible Trade

Audible allows users to send audible books to other users.
You can only receive a book once per audible account.

Check out the free 3 month trial, if you don't have an audible account yet

In order to receive an audible book you need to have your audible e-mail adress saved in your Settings

Also remeber "sharing is caring". People are more likely to share there books with you if you offer yours as well.

Book Trade

Please remeber "sharing is caring". People are more likely to share there books with you if you offer many books yourself as well.

Not enough tokens

I'm sorry but you do not have enough tokens to the trade, yet. Please trade your books with others first in order to request this book.

Request Book for Free

Geschichte der Kriminologie

From Martin Zimmermann

Geschichte der Kriminologie

Book Informations

  • Released: 2011-09-26
  • Pages: 39
  • Language: de
  • ISBN-10:3656014442
  • ISBN-13:9783656014447

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, , Sprache: Deutsch, Abstract: 1.Einleitung 2. Geschichte der Kriminologie 2.1.Vorläufer und empirische Ansätze 2.2 Erste theoretischen Impulse der klassische Schule der Kriminologie 2.2.1 Cesare Beccaria als Begründer der klassischen Kriminologie 2.2.2 Weitere Vertreter der klassischen Schule 2.2.3 Auswirkungen der klassischen Schule 2.3 Die positivistische Kriminologie 2.3.1 Ursprung der anthropologischen Schule 2.3.2 Italienisch- krimalanthropologische Schule 2.3.2.1 Cesare Lombroso: Begründer der empirischen Kriminologie 2.3.2.2 Weitere Vertreter der italienischen Schule 2.3.2.3 Relevanz der italienischen Schule für die Kriminologie 2.3.3 Französisch- kriminalsoziologische Schule 2.3.3.1 Vorläufer der Kriminalsoziologie 2.3.3.2 Kriminalsoziologische Ansätze von Tarde, Lacassagne und Durkheim 2.3.3.3Auswirkungen der französischen Schule auf die Kriminologie 2.3.4 Vereinigungslehre Franz von Liszt 2.4 Nordamerikanische Kriminologie gegen Ende des 19. bis zur Mitte des 20.Jahrhunderts 2.4.1 Kinderretterbewegung 2.4.2 Ansätze einer klinischen Kriminologie 2.4.3 Empirisch ausgerichteter Mehrfaktorenansatz Glueck 2.4.4 Entwicklung der Kriminalökologie in Chicago Shaw/McKay 2.4.5 Organisierten Kriminalität Thrasher 2.4.6 Die Wurzeln der „radikalen Kriminologie“ (Labeling Approach) 2.4.7 Frauenkriminalität (Parmelee) 2.4.8 Anfänge einer Viktimologie von Hentig 2.4.9 Anfänge einer vergleichenden Kriminologie Reckless 2.4.10 Sutherlands Einfluss auf die Kriminologie 2.5 Kriminologische Entwicklung in Deutschland 2.5.1 Deutsche Entwicklung am Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die 30er Jahre 2.5.2 Kriminologie im „Dritten Reich“ 2.5.3 Kriminologie in der ehemaligen DDR 2.5.4 Die deutsche Kriminologie nach dem 2. Weltkrieg in den alten Bundesländern 2.6 Die amerikanische Kriminologie nach dem 2. Weltkrieg 2.6.1 Paradigmawechsel der Kriminologie "Labeling Approach“ 2.6.1.1 Labeling Approach 2.6.1.2 Relevanz und Kritik des Labeling Approach 2.6.1.3 Auswirkungen des Labeling Ansatzes auf die deutsche Kriminologie 3. Zusammenfassung und Ausblick

Rate/Setting


12345678910



Offers



(Please add a loction in your profil for pickup)




Offers


Only Offers/Searches from registered users with name will be displayed. Set up a name here to see your offers.





Book-Sharing 2019 - Impressum | Datenschutz