X

Audible Trade

Audible allows users to send audible books to other users.
You can only receive a book once per audible account.

Check out the free 3 month trial, if you don't have an audible account yet

In order to receive an audible book you need to have your audible e-mail adress saved in your Settings

Also remeber "sharing is caring". People are more likely to share there books with you if you offer yours as well.

Book Trade

Please remeber "sharing is caring". People are more likely to share there books with you if you offer many books yourself as well.

Not enough tokens

I'm sorry but you do not have enough tokens to the trade, yet. Please trade your books with others first in order to request this book.

Request Book for Free

Virtuelle Unternehmen: Eine funktionsübergreifende Analyse am Beispiel Call Center

From Björn Hegewald

Virtuelle Unternehmen: Eine funktionsübergreifende Analyse am Beispiel Call Center

Book Informations

  • Released: 2000-09-04
  • Pages: 103
  • Language: de
  • ISBN-10:3832426361
  • ISBN-13:9783832426361

Beschreibung

Inhaltsangabe:Problemstellung: Das Konzept der Virtuellen Unternehmen (VU) erfreut sich seit der Prägung des Begriffs ausgesprochener Prominenz. Die Vision dabei ist, die Wertschöpfungskette durch kooperative Zusammenarbeit von Partnern mit spezifischen Kernkompetenzen unter intensivem Rückgriff auf Informations- und Kommunikationstechnologien zu optimieren und eine besonders kundenorientierte und wettbewerbsfähige Leistungserstellung zu erreichen. Ziel der Arbeit ist es zu analysieren, welche Veränderungen und Anforderungen sich durch virtuelle Organisationsstrukturen für einzelne, im besonderen betroffene betriebliche Funktionsbereiche ergeben. Im Sinne einer Praxisorientierung wird diskutiert, inwiefern sich das Konzept auf Call Center-Organisationen übertragen läßt und inwiefern die VU zugeschriebenen Stärken realisiert werden können. Es hat sich gezeigt, daß die Auflösung intra- und interorganisationaler Grenzen tatsächlich mit massiven Auswirkungen auf die untersuchten Bereiche Human Resources, Marketing, Controlling und hinsichtlich rechtlicher Aspekte einher geht. Aus der erhöhten Komplexität ergeben sich neue, steigende Anforderungen an Management und Projektpartner. VU sind gerade für den Einsatz innovativer, rechnergestützter Marketinginstrumente prädestiniert, um die Effizienz und Effektivität des Leistungsspektrums aus Sicht des Kunden positiv zu beeinflussen. Zur Sicherung der Koordinations-, Reaktions- und Adaptionsfähigkeit bedarf es eines Controllings auf VU-Ebene. VU werfen zahlreiche, heute z.T. noch unbeantwortete rechtliche Fragen auf. Auf Call Center läßt sich das VU-Konzept nicht eins zu eins übertragen. So ist die geforderte rechtliche Selbständigkeit der Agenten als Projektpartner und eine nur temporäre Kooperation oftmals nicht gegeben. Dennoch lassen sich - etwa durch die Anwendung von Telearbeitskonzepten - durch Virtualisierung der Strukturen auch in Call Centern Wettbewerbsvorteile erzielen. Chancen virtueller Call Center bestehen neben kosten- und kapazitätsbezogenen Vorteilen v.a. in Synergiepotentialen, die sich durch die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern ergeben. Um Chancen nutzen und Risiken minimieren zu können, bedarf es für die betrieblichen Funktionsbereiche der Kenntnis der sich durch die Virtualisierung ergebenden Besonderheiten. Diese ähneln in virtuellen Call Centern weitgehend den allgemein für VU diskutierten Spezifika. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 2.Theoretische [...]
Rate/Setting
Rate/Setting
Trade Book
Trade Book

Rate/Setting


12345678910



Offers



(Please add a loction in your profil for pickup)




Offers


Only Offers/Searches from registered users with name will be displayed. Set up a name here to see your offers.





Book-Sharing 2019 - Impressum | Datenschutz