X

Audible Trade

Audible allows users to send audible books to other users.
You can only receive a book once per audible account.

Check out the free 3 month trial, if you don't have an audible account yet

In order to receive an audible book you need to have your audible e-mail adress saved in your Settings

Also remeber "sharing is caring". People are more likely to share there books with you if you offer yours as well.

Book Trade

Please remeber "sharing is caring". People are more likely to share there books with you if you offer many books yourself as well.

Not enough tokens

I'm sorry but you do not have enough tokens to the trade, yet. Please trade your books with others first in order to request this book.

Request Book for Free

Spekulationsblasen in der frühen Neuzeit

From Antonio Vera

Spekulationsblasen in der frühen Neuzeit

Book Informations

  • Released: 2015-01-29
  • Pages: 168
  • Language: de
  • ISBN-10:3844103791
  • ISBN-13:9783844103793

Beschreibung

Die ökonomischen Folgen von geplatzten Spekulationsblasen werden oftmals als äußerst negativ und dramatisch beschrieben. Typische Formulierungen, die hierbei benutzt werden, sind „in nur 31 Monaten haben sich mehr als 200 Milliarden Euro in Luft aufgelöst“ (SPIEGEL ONLINE) oder „in knapp einer Viertelstunde ist die Welt um fast 900 Milliarden Dollar ärmer“ (DIE ZEIT). Beim wirtschaftswissenschaftlich gebildeten Leser dürften solche Einschätzungen Erstaunen hervorrufen. Können spekulative Aktivitäten, die ja letztlich stets auf Kauftransaktionen zwischen einem Käufer und einem Verkäufer beruhen, wirklich Kapital vernichten, Geld verschwinden lassen, eine Volkswirtschaft verarmen lassen? Unbestreitbar ist, dass Spekulationsblasen, wie die Dotcom Bubble oder die Subprime Bubble, nicht nur zahlreiche Spekulanten finanziell ruiniert haben, sondern auch viele Personen, die gar nicht aktiv an der Spekulation im engeren Sinne beteiligt waren. Die Einschätzung der volkswirtschaftlichen Auswirkungen ist hingegen sehr viel schwieriger. Insofern erscheint eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit diesem Phänomen durchaus interessant. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich aus wirtschaftswissenschaftlicher und historischer Perspektive mit diesem Thema. Dabei erfolgt eine Fokussierung auf zwei Spekulationsblasen in der frühen Neuzeit, die in der Literatur zu den „most famous bubbles“ gezählt werden – nämlich die Mississippi Bubble und die South Sea Bubble in den Jahren 1719 und 1720. Diese werden miteinander verglichen, um nicht nur das Verständnis dieser spezifischen, sondern auch anderer, vielleicht sogar zukünftiger Spekulationsblasen zu verbessern. Im Kern dient die vorliegende Arbeit der Beantwortung der folgenden Fragen: Warum kommt es zu Spekulationsblasen? Wie laufen diese ab? Welche Auswirkungen haben sie bzw. welcher Schaden geht von ihnen aus?
Rate/Setting
Rate/Setting
Trade Book
Trade Book

Rate/Setting


12345678910



Offers



(Please add a loction in your profil for pickup)




Offers


Only Offers/Searches from registered users with name will be displayed. Set up a name here to see your offers.





Book-Sharing 2019 - Impressum | Datenschutz