X

Audible Trade

Audible allows users to send audible books to other users.
You can only receive a book once per audible account.

Check out the free trial month, if you don't have an audible account yet

In order to receive an audible book you need to have your audible e-mail adress saved in your Settings

Also remeber "sharing is caring". People are more likely to share there books with you if you offer yours as well.

Book Trade

Please remeber "sharing is caring". People are more likely to share there books with you if you offer many books yourself as well.

Not enough tokens

I'm sorry but you do not have enough tokens to the trade, yet. Please trade your books with others first in order to request this book.

Request Book for Free

Die Metapher im Bedeutungswandel

From Eleni Stefanidou

Die Metapher im Bedeutungswandel

Book Informations

  • Released: 2009
  • Pages: 28
  • Language: de
  • ISBN-10:3640459512
  • ISBN-13:9783640459513

Beschreibung

Zwischenprufungsarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Germanistik - Semiotik, Pragmatik, Semantik, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universitat Dusseldorf, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit gibt einen Uberblick uber die Rolle der Metapher fur den Bedeutungswandel. Nach einer kurzen Vorstellung von Sichtweisen in der Antike, werden die Theorien zweier Vertreter der historischen Semantik, Hermann Paul und Andreas Blank, ausfuhrlich verglichen., Abstract: Das Wort Metapher" kommt aus dem Griechischen und bedeutet Ubertragung." Seit der Antike wird die Metapher zu den wichtigsten rhetorischen Figuren gezahlt. In dieser Arbeit soll zunachst dargestellt werden, wie die Metapher in der Antike beschrieben und eingeordnet wurde. Zu diesem Zweck werden die Sichtweisen von Aristoteles, Cicero und Quintilian kurz vorgestellt. Dabei wird deutlich, dass sich schon in der antiken Rhetorik die Wichtigkeit der Metapher fur den Bedeutungswandel andeutet. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt darin, genau diese Rolle der Metapher naher aufzuzeigen. Dies soll geschehen, indem die Theorien zweier Vertreter der historischen Semantik, Paul und Blank, naher betrachtet werden. Entsprechend der Darstellung der ersten Metapherntheorien in der Antike werden zunachst die Anfange der Metapher als Verfahren des Bedeutungswandels beschrieben. Paul gilt als einer der einflussreichsten Vertreter der traditionellen historischen Semantik. Mit Hilfe seines Bedeutungsbegriffs soll dargelegt werden, wie Bedeutungswandel durch Metaphern zustande kommt und in welche Kategorien die Metapher eingeteilt wird. Diese Punkte finden sich auch bei Blank, einem Vertreter der gegenwartigen historischen Semantik. Seine Theorie erlautert vor allem die kommunikative Leistung der Metapher und ist auch in anderen Punkten weitaus differenzierter, wie ein Vergleich mit Paul zeigen wird."

Rate/Setting




12345678910




Offers


Only Offers/Searches from registered users with name will be displayed. Set up a name here to see your offers.



I offer this book:



(Please add a loction in your profil for pickup)







Book-Sharing 2019 - Impressum | Datenschutz