X

Audible Trade

Audible allows users to send audible books to other users.
You can only receive a book once per audible account.

Check out the free trial month, if you don't have an audible account yet

In order to receive an audible book you need to have your audible e-mail adress saved in your Settings

Also remeber "sharing is caring". People are more likely to share there books with you if you offer yours as well.

Book Trade

Please remeber "sharing is caring". People are more likely to share there books with you if you offer many books yourself as well.

Not enough tokens

I'm sorry but you do not have enough tokens to the trade, yet. Please trade your books with others first in order to request this book.

Request Book for Free

Die Verfolgung psychisch Kranker im Dritten Reich

From Benjamin Rahn

Die Verfolgung psychisch Kranker im Dritten Reich

Book Informations

  • Released: 2008-08-28
  • Pages: 16
  • Language: de
  • ISBN-10:3640148304
  • ISBN-13:9783640148301

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: bestanden, Evangelische Hochschule Nürnberg; ehem. Evangelische Fachhochschule Nürnberg , Veranstaltung: Geschichte der Sozialen Arbeit, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zu Beginn der Arbeit wird geschichtliches über psychisch Kranke vor dem Dritten Reich berichtet und erläutert. Der Hauptteil umfasst die beiden hauptsächlichen Vorgehensweisen der Nazis, das Gesetz zur Sterilisation und den Euthanasieerlass. Zum Schluss hin wird ein Vergleich in unsere heutige Zeit gezogen. Ich habe dieses Thema aus verschiedenen Gründen gewählt. Zum einen möchte ich mich selber während meines Studiums mit psychisch Kranken auseinandersetzen und zum anderen bin ich der Meinung, dass diesem Thema im Zusammenhang mit dem Dritten Reich nur selten Beachtung geschenkt wird. Judenverfolgung und Vernichtung, Hitlers Helfer und Reichspogromnacht werden meiner Wahrnehmung nach häufiger behandelt und auch in den Nachkriegsjahren wurde diese sozial schwache Gruppe lange nicht thematisiert. Auf Grund dieser fehlenden Beachtung dieser Menschen, lehne ich mich, wenn auch nur ein kleines Stück weit, gegen das Vergessen der Verfolgung psychisch Kranker mit dieser Arbeit auf. Mir ist dabei wichtig, dass die geschichtliche Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen ein Muss für unser heutiges Lernen und Handeln ist. Nur wenn man die Geschichte vollständig kennt, kann man sich weiterentwickeln und von ihr lernen (vgl. Dörner 1980, S. 14). Und ich habe immer wieder den Einruck bekommen, auch rückblickend auf meine Schulzeit, dass die Thematik des Massenmordes an psychisch Kranken selten oder oft gar nicht aufgegriffen wird. Wie also soll man sich weiterentwickeln, ohne alle geschichtlichen Fakten zu kennen? Zu Beginn meiner Arbeit werde ich geschichtliches über psychisch Kranke vor dem Dritten Reich berichten und erläutern. Der Hauptteil umfasst die beiden hauptsächlichen Vorgehensweisen der Nazis, das Gesetz zur Sterilisation und den Euthanasie-Erlass. Zum Schluss hin ziehe ich einen kurzen Vergleich in unsere heutige Zeit.

Rate/Setting




12345678910




Offers


Only Offers/Searches from registered users with name will be displayed. Set up a name here to see your offers.



I offer this book:



(Please add a loction in your profil for pickup)


E-Books can only be shared by the right owners (autors/publisher).





Book-Sharing 2019 - Impressum | Datenschutz