X

Audible Trade

Audible allows users to send audible books to other users.
You can only receive a book once per audible account.

Check out the free trial month, if you don't have an audible account yet

In order to receive an audible book you need to have your audible e-mail adress saved in your Settings

Also remeber "sharing is caring". People are more likely to share there books with you if you offer yours as well.

Book Trade

Please remeber "sharing is caring". People are more likely to share there books with you if you offer many books yourself as well.

Not enough tokens

I'm sorry but you do not have enough tokens to the trade, yet. Please trade your books with others first in order to request this book.

Request Book for Free

Jugenddevianz - Gewalt an Berufsschulen in München

From Jácint Mekker

Jugenddevianz - Gewalt an Berufsschulen in München

Book Informations

  • Released: 2010
  • Pages: 120
  • Language: de
  • ISBN-10:3640658329
  • ISBN-13:9783640658329

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalitat abw. Verhalten, Note: 2,7, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen (Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Meine Diplomarbeit handelt uber Gewalt von Jugendlichen auf Berufsschulen in Munchen. Zuerst klare ich Begriffe und stelle dann klassische und moderne Theorien vor. Dann wird ein Uberblick uber die Forschungsergebnisse gegeben. Von amerikanischen Verhaltnissen" in Deutschland kann man demnach nicht reden. Danach habe ich Risikofaktoren betrachtet, die Gewalthandeln fordern konnen. Dazu gehoren u.a. Gewalt in der Familie, Drogenkonsum, Unterschichtzugehorigkeit, delinquente Freunde, Lehrerreaktionen und Migrationshintergrund. Was die zentralen Ergebnisse betrifft, konnte ich zeigen, dass Gewalterfahrungen in der Familie die Gewalt unter Jugendlichen gegen Sachen und Personen erhohen. Ein weiteres Ergebnis ist, dass Jugendliche unter Alkoholeinfluss vermehrt zu Vandalismus (=Gewalt gegen Sachen) neigen aber weniger zu Gewalt gegen Personen. Es hat sich zudem gezeigt, dass sich positive Lehrerreaktionen negativ auf Gewalthandeln von Jugendlichen wirken, dass also weniger Gewalt (bei beiden Gewaltformen) entsteht. Ein weiteres Resultat besagt, dass die Aufenthaltsdauer von auslandischen Jugendlichen, im Gegensatz zu den Annahmen in der Literatur, keinen Einfluss auf das Gewalthandeln hat. Weiterhin hat sich gezeigt, dass Jugendliche mit geringer Selbstkontrolle (operationalisiert uber Schulden machen") zu mehr Gewalt gegen Personen und Sachen neigen. Ein letztes Ergebnis ist, dass schlechte Schulerfolge Gewalt gegen Personen begunstigen, auf Gewalt gegen Sachen aber keinen Einfluss haben."

Rate/Setting




12345678910




Offers


Only Offers/Searches from registered users with name will be displayed. Set up a name here to see your offers.



I offer this book:



(Please add a loction in your profil for pickup)







Book-Sharing 2019 - Impressum | Datenschutz